Datenschutz

Informationen zum Datenschutz

An der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (im Folgenden „Kunstuniversität Graz“) gibt es einige Personengruppen, von welchen personenbezogene Daten verarbeitet werden. In diesem Bereich werden einige Personengruppen angeführt und über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten informiert. Diese Informationen zum Datenschutz enthalten die nach Artikel 13 und 14 der DSGVO vorgegebenen Informationen.

Ebenso haben diese Personengruppen Betroffenenrechte. Diese sind hier detailliert angeführt.



Informationen für die Personengruppen:


An der Kunstuniversität werden Daten von Studierenden primär zur Abwicklung des Studiums verarbeitet. Dies wird in der Datenschutzerklärung für Studierende genauer erläutert.

Datenschutzerklärung für Studierende


Außerdem werden Daten von Studierende im Datenverbund der Universitäten und Hochschulen verarbeitet. Für die Verarbeitung im Datenverbund gibt es ein eigenes Informationsschreiben, welches genauer über die Verarbeitung informiert.

Informationsschreiben für den Datenverbund


Vielen Dank für Ihr Interesse an einem Studium an der Kunstuniversität Graz. Im folgenden Informationsschreiben informieren wir Sie genauer über den Umgang mit Ihren Daten und bieten Ihnen die Möglichkeit bei Fragen oder Anliegen gerne Kontakt aufzunehmen.

Informationsschreiben für StudienwerberInnen​​​​​​​

 


An der Kunstuniversität werden Daten von MitarbeiterInnen im Rahmen der Personalverwaltung verarbeitet. Dies wird in der Datenschutzerklärung für MitarbeiterInnen genauer erläutert.

Datenschutzerklärung für MitarbeiterInnen​​​​​​​


Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Stelle an der Kunstuniversität Graz. Der Kunstuniversität Graz ist der Schutz von personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Daher informieren wir Sie genauer über den Umgang mit Ihren Daten und bieten Ihnen die Möglichkeit bei Fragen oder Anliegen gerne Kontakt aufzunehmen.

Informationsschreiben für BewerberInnen​​​​​​​


Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Universitätsprofessur an der Kunstuniversität Graz. Für BewerberInnen auf Professuren gibt es ein eigenes Informationsschreiben, da es ein paar Unterschiede gibt. In diesem informieren wir Sie genauer über den Umgang mit Ihren Daten und bieten Ihnen die Möglichkeit bei Fragen oder Anliegen gerne Kontakt aufzunehmen.

Informationsschreiben für BewerberInnen auf Professuren​​​​​​​


An der Kunstuniversität finden diverse Veranstaltungen statt. Primär werden in diesem Zusammenhang personenbezogene Daten zur Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet. Dies wird im folgenden Informationsschreiben genauer erläutert.

Informationsschreiben für Veranstaltungen

Daneben sind zwei weitere Verabeitungstätigkeiten relevant. Bitte beachten Sie dazu die Informationsschreiben für Aussendungen und Newsletter, sowie für Ton- und Bildaufnahmen. Diese finden Sie in der Auflistung auf dieser Seite darunter.


Die Kunstuniversität Graz hat einige Aussendungen und Newsletter zu bieten. Genauere Informationen zur Verarbeitung in diesem Zusammenhang können dem folgenden Informationsschreiben entnommen werden.

Informationsschreiben für Aussendungen und Newsletter​​​​​​​

 


An der Kunstuniversität werden Ton- und Bildaufnahmen angefertigt. Dies erfolgt primär während Veranstaltungen, wie z.B. Wettbewerben, Symposien, Tagungen, etc. Diese Verarbeitung wird im folgenden Informationsschreiben genauer erläutert.

Informationsschreiben für Ton- und Bildaufnahmen​​​​​​​


Die Kunstuniversität Graz betreibt einige Webseiten und Webanwendungen. Bei der Benützung dieser werden personenbezogene Daten der BesucherInnen verarbeitet. Zwei wichtige Verarbeitungen in diesem Zusammenhang werden in Informationsschreiben angeführt.

Durch den Aufruf und die Nutzung der Webseiten werden Daten im Rahmen der Bereitstellung, Protokollierung und des Loggings verarbeitet.

Informationsschreiben zu Webseitenzugriffen



Daneben werden personenbezogene Daten im Rahmen der Webanalyse gesammelt. Diese kommt nicht bei allen Webseiten der Kunstuniversität Graz zum Einsatz. Genauere Informationen dazu entehmen Sie dem folgenden Informationsschreiben.

Informationsschreiben zur Webanalyse


Die Kunstuniversität Graz setzt Videoüberwachungsanlagen ein, um das Eigentum bzw. die Infrastruktur der Kunstuniversität Graz vor Beschädigung, Einbruch und Diebstahl sowie sonstigem schädigenden Verhalten zu schützen. Diese Bereiche sind mit Hinweisschildern gekennzeichnet.

Informationsschreiben für Personen im videoüberwachten Bereich​​​​​​​