Schwerpunkt Musikvermittlung

Der Schwerpunkt "Musikvermittlung" ist ausschließlich in den Masterstudien wählbar. Für die Umsetzung einer künstlerisch-vermittelnden Masterarbeit muss der Schwerpunkt "Musikvermittlung" absolviert werden. Im Schwerpunkt "Musikvermittlung" sind folgende Lehrveranstaltungen zu absolvieren:

Lehrveranstaltungen LV-Typ SSt. ECTS
Pflicht-Lehrveranstaltungen 3 4
Einführung in die Musikvermittlung VO 1 1
Supervidiertes Praxisprojekt* PT 2 3
Wahl-Lehrveranstaltungen r
eine Lehrveranstaltung aus „Künstlerischer Selbstausdruck“ | | 1 | 1
Tanz und Bewegung | UE | 1 | 1
Schauspieltraining für Studierende aller Studienrichtungen | UE | 1 | 1
Kreatives Schreiben | UE | 1 | 1
Audiovisuelle Medien und Bildende Künste | UE | 1 | 1
zwei Lehrveranstaltungen aus „Angewandte Musikvermittlung“ | | 2 | 3
Recherche und Workshop-Gestaltung in sozialen Feldern | PR | 1 | 1,5
Gestaltung von Einführungsworkshops | PR | 1 | 1,5
Gestaltung von Konzerteinführungen | PR | 1 | 1,5
Kinderkonzertgestaltung | PR | 1 | 1,5
Programmgestaltung und begleitende Texte | VU | 1 | 1,5
Bühnenpräsenztraining, Moderation und Präsentation | UE | 1 | 1,5
Neue Konzertformate | VU | 1 | 1,5
Kunst und Gesellschaft | VU | 1 | 1,5
Gesamtsumme | | 6 | 8

*   Die Lehrveranstaltung „Supervidiertes Praxisprojekt“ kann erst nach Absolvierung der Lehrveranstaltung „Einführung in die Musikvermittlung“ sowie der Wahl-Lehrveranstaltungen belegt werden.