Events

Ausgezeichnet_plus
Thu.24.10.201919:30o'clock

Ausgezeichnet_plus

Am 24. Oktober 2019 kehren die beiden jungen Preisträger_innen-Duos des 11. Internationalen Wettbewerbs „Franz Schubert und die Musik der Moderne“ 2018 nach Graz zurück: Im Rahmen eines Hauptabonnement-Konzerts der Kunstuniversität Graz erklingt im Stefaniensaal Kammermusik von Franz Schubert, Samuel Barber und George Crumb.

 
Orchesterkonzert
Thu.07.11.201919:30o'clock

Vive la France!

Unter der Leitung von Ralf Weikert begibt sich das Orchester der Kunstuniversität Graz auf eine Reise durch hundert Jahre französischer Musik. Zu hören ist das Duo Antón & Maite mit Poulencs Konzert für zwei Klaviere, umrahmt von symphonischen Werken Ravels und Berlioz`.

 
Mon.11.11.201920:00o'clock

KUGjazzlive!

Oliver Leichts neunköpfiges Ensemble [Acht.] versucht komplexe Arrangements zu verwirklichen, ohne auf die improvisatorische Interaktion einer kleinen Band zu verzichten zu müssen.

 
Seite an Seite
Wed.13.11.201919:30o'clock

Seite an Seite

Mit einem ganz besonderen Konzert lädt die Kunstuniversität Graz am 13. November dazu ein, Lehrende und Studierende Seite an Seite auf der Bühne zu erleben. Der Abend im abo@MUMUTH feiert in kammermusikalischer Besetzung zwei Komponistinnen: Clara Schumann und Galina Ustwolskaja. 

 
OpernKurzgenuss
Tue.03.12.201920:00o'clock

OpernKurzgenuss

Am 3. Dezember 2019 feiert Giovanni Battista Pergolesis „La serva padrona“ in der Reihe OpernKurzgenuss Premiere. Als erste Produktion in dieser Kooperation von Oper und Kunstuniversität Graz ist das barocke Kleinod im Joanneumsviertel zu erleben.  | Karten: +43 316 8000 / ticketzentrum.at

 
OpernKurzgenuss
Thu.05.12.201920:00o'clock

OpernKurzgenuss

Am 3. Dezember 2019 feiert Giovanni Battista Pergolesis „La serva padrona“ in der Reihe OpernKurzgenuss Premiere. Als erste Produktion in dieser Kooperation von Oper und Kunstuniversität Graz ist das barocke Kleinod im Joanneumsviertel zu erleben.  | Karten: +43 316 8000 / ticketzentrum.at

 
Premiere Orpheus
Sat.07.12.201919:00o'clock

Jacques Offenbach: Orpheus in der Unterwelt

Komische Oper in 2 Akten | Gesangsstudierende des Instituts Musiktheater | Opernchor und Opernorchester der KUG | Musikalische Leitung: Algirdas BIVEINIS | Inszenierung: Alexander IRMER | Ausstattung: Eunike KOSCHER (Studierende) | Choreographie: Kerstin ZINSER-ZWANZIG | Karten: Zentralkartenbüro/Abendkasse

 
OpernKurzgenuss
Sat.07.12.201920:00o'clock

OpernKurzgenuss

Am 3. Dezember 2019 feiert Giovanni Battista Pergolesis „La serva padrona“ in der Reihe OpernKurzgenuss Premiere. Als erste Produktion in dieser Kooperation von Oper und Kunstuniversität Graz ist das barocke Kleinod im Joanneumsviertel zu erleben.   | Karten: +43 316 8000 / ticketzentrum.at

 
OpernKurzgenuss
Sun.08.12.201920:00o'clock

OpernKurzgenuss

Am 3. Dezember 2019 feiert Giovanni Battista Pergolesis „La serva padrona“ in der Reihe OpernKurzgenuss Premiere. Als erste Produktion in dieser Kooperation von Oper und Kunstuniversität Graz ist das barocke Kleinod im Joanneumsviertel zu erleben.  | Karten: +43 316 8000 / ticketzentrum.at

 
Orpheus 2. Vorstellung
Mon.09.12.201919:00o'clock

Jacques Offenbach: Orpheus in der Unterwelt

Komische Oper in 2 Akten | Gesangsstudierende des Instituts Musiktheater | Opernchor und Opernorchester der KUG | Musikalische Leitung: Algirdas BIVEINIS | Inszenierung: Alexander IRMER | Ausstattung: Eunike KOSCHER (Studierende) | Choreographie: Kerstin ZINSER-ZWANZIG | Karten: Zentralkartenbüro/Abendkasse

 
Orpheus 3. Vorstellung
Thu.12.12.201919:00o'clock

Jacques Offenbach: Orpheus in der Unterwelt

Komische Oper in 2 Akten | Gesangsstudierende des Instituts Musiktheater | Opernchor und Opernorchester der KUG | Musikalische Leitung: Algirdas BIVEINIS | Inszenierung: Alexander IRMER | Ausstattung: Eunike KOSCHER (Studierende) | Choreographie: Kerstin ZINSER-ZWANZIG | Karten: Zentralkartenbüro/Abendkasse

 
Orpheus 4. Vorstellung
Fri.13.12.201919:00o'clock

Jacques Offenbach: Orpheus in der Unterwelt

Komische Oper in 2 Akten | Gesangsstudierende des Instituts Musiktheater | Opernchor und Opernorchester der KUG | Musikalische Leitung: Algirdas BIVEINIS | Inszenierung: Alexander IRMER | Ausstattung: Eunike KOSCHER (Studierende) | Choreographie: Kerstin ZINSER-ZWANZIG | Karten: Zentralkartenbüro/Abendkasse

 
Surround Sound Sessions
Fri.13.12.201919:30o'clock

Surround Sound Sessions

Mit der Idee eines Surround Sound hat das Gildas Quartet den zum ersten Mal vergebenen Musikvermittlungs-Preis im Rahmen des Internationalen Wettbewerbs „Franz Schubert und die Musik der Moderne“ Graz 2018 gewonnen. Die vier Musiker_innen des britischen Gildas Quartet werden im Laufe des Konzertabends immer wieder ihre Position ändern, um dem Publikum unterschiedliche Hörerfahrungen zu ermöglichen.

 
KUG Jazz Night
Wed.15.01.202019:30o'clock

KUG Jazz Night

Am 15. und 16. Jänner 2020 wird das MUMUTH wieder für zwei Abende zum Jazzclub. Der erste Teil dieses Hauptabo-Konzerts der Kunstuniversität Graz ist dem Tournee-Projekt CHAUD gewidmet: Unter der Leitung von KUG-Sax-Professor Julian Argüelles sind zehn Musiker_innen aus fünf verschiedenen europäischen Jazz-Ausbildungsstätten zu hören. Im zweiten Teil legt Johannes Berauers Ensemble Sassy Seven den Fokus auf eigene Arrangements und Kompositionen.

 
KUG Jazz Night
Thu.16.01.202019:30o'clock

KUG Jazz Night

Am 15. und 16. Jänner 2020 wird das MUMUTH wieder für zwei Abende zum Jazzclub. Der erste Teil dieses Hauptabo-Konzerts der Kunstuniversität Graz ist dem Tournee-Projekt CHAUD gewidmet: Unter der Leitung von KUG-Sax-Professor Julian Argüelles sind zehn Musiker_innen aus fünf verschiedenen europäischen Jazz-Ausbildungsstätten zu hören. Im zweiten Teil legt Johannes Berauers Ensemble Sassy Seven den Fokus auf eigene Arrangements und Kompositionen.

 
Antrittskonzert Lechner
Wed.22.01.202019:30o'clock

Ohne Grenzen

Thomas Lechner, seit 2016 Professor für Schlaginstrumente an der KUG, geht an diesem Abend gemeinsam mit Studierenden, Kolleg_innen und Freund_innen eine künstlerisch grenzenlose Verbindung ein. Im Zentrum des Konzerts steht dabei eine spannende Uraufführung!

 
Orchesterkonzert OS
Tue.28.01.202019:30o'clock

Bruckner 4

Im KUG-Hauptabo lotet das Universitätsorchester Oberschützen beim großen Orchesterkonzert am 28. Jänner 2020 klassisch-romantische Gegensätze aus: Unter dem Dirigat Martin Haselböcks erklingen Bruckners „Romantische“ und Haydns Sinfonie Nr. 103 („mit dem Paukenwirbel“) sowie Wolfgang Amadeus Mozarts Ouvertüre zu „Le nozze di Figaro“ im Grazer Stefaniensaal.

 
Kinderabo
Fri.31.01.202017:00o'clock

Elsa Eis und Herbert Heiß

Ein musikalisches Feuerwerk der Gegensätze wird am 31. Jänner im Abo für junges Publikum im MUMUTH der Kunstuniversität Graz gezündet: Elsa Eis und Herbert Heiß liefern sich einen gesungenen Wettstreit zwischen heißen und coolen Klängen – unter anderem mit Musik aus dem Disney-Erfolgsfilm „Die Eiskönigin“. 

 
!Ausgezeichnet!
Wed.05.02.202019:30o'clock

!Ausgezeichnet!

An der Kunstuniversität Graz sind am 5. und 6. Februar internationale Preisträger_innen im musikalischen Wechselspiel zu erleben. Der aus der Ukraine stammende Pianist und KUG-Master-Student Dmytro Choni und der Prager Cellist Václav Petr entführen in romantische Klangwelten von Brahms bis Rachmaninow. 

 
!Ausgezeichnet!
Thu.06.02.202019:30o'clock

!Ausgezeichnet!

An der Kunstuniversität Graz sind am 5. und 6. Februar internationale Preisträger_innen im musikalischen Wechselspiel zu erleben. Der aus der Ukraine stammende Pianist und KUG-Master-Student Dmytro Choni und der Prager Cellist Václav Petr entführen in romantische Klangwelten von Brahms bis Rachmaninow. 

 
Galakonzert Kull-Wettbewerb
Sat.22.02.202018:00o'clock

Galakonzert

Joseph Haydn: Konzert für Violoncello C-Dur Hob. VIIb:1• Edward Elgar: Cellokonzert op. 85 • Camille Saint-Saëns: Cellokonzert op. 33 |  Preisträger_innen des Wettbewerbs | Grazer Philharmonisches Orchester | Dirigent: Ingo Ingensand | Karten: ticketzentrum.at

 
EUphony
Thu.27.02.202019:30o'clock

EUphony

Am 27. Februar 2020 präsentiert das EUphony-Orchestra mit Musikstudierenden von sechs europäischen Hochschulen und aus insgesamt 21 verschiedenen Nationen im Grazer Stefaniensaal die Ergebnisse eines intensiven Orchesterworkshops. Am Programm stehen Schostakowitsch und Mahler, es dirigiert Daniel Geiß. 

 
events23. October 2019
Oct.
23
Wed.

11:00  o'clock  • KUG - Theater im Palais  • Bühne

AVO Vorspiel

Oct.
23
Wed.

13:30  o'clock  • KUG - Reiterkaserne  • RK EG 27

Gastvortrag

"A Future for English Music" - europäische Kulturpolitik um 1900 und Ethel Smyths Selbstpositionierung durch ihre Oper The Wreckers

Angelika Silberbauer (Wien)

Oct.
23
Wed.

16:00  o'clock  • KUG - Palais Meran  • Florentinersaal

Posaune

Wolfgang Strasser & David Luidold

Oct.
23
Wed.

18:00  o'clock  • KUG - MUMUTH  • Proberaum

signale graz Lecture

Inszenierte Authentizitäten

Julia Mihály

Oct.
23
Wed.

19:00  o'clock  • KUG - Brandhofgasse 21  • Aula

Klavier

Manfred Tausch

Oct.
23
Wed.

20:00  o'clock  • KUG - Graz  • Orpheum extra

KUGjazzlive!@ORPHEUM

KUGjazzlive!@ORPHEUM

Johannes Berauer's "Hourglass"

​Zum Start der neuen Saison mischt am 23. Oktober Johannes Berauer das ORPHEUM auf: Der Komponist ist neuer KUG-Lehrender und stellt sich hier gleich mit seiner britisch-österreichischen Band „Hourglass“ vor. ​gemeinsam mit den Grazer Spielstätten | Karten: www.spielstaetten.at

Monthly Program

Redoute

ADMISSION FREE!  (If not stated otherwise)