Zurück zur Übersicht

Universitätsrat wählte auf Vorschlag von Georg Schulz das Rektoratsteam – Drei Vizerektorinnen und ein Vizerektor

KUG-Rektorat NEU: GRUPE, SIMANDL, SCHULZ, ZEICHEN-ZIEGLER, WIMMER (v.l.n.r.); Foto: Alexander Wenzel

In seiner Sitzung vom 9. Dezember 2019 hat der Universitätsrat der Kunstuniversität Graz (KUG) auf Vorschlag des designierten Rektors Georg Schulz einstimmig dessen Rektoratsteam gewählt. Es besteht aus drei Vizerektorinnen und einem Vizerektor.

erstellt am:

In alphabetischer Reihenfolge sind das:

Gerd GRUPE wird Vizerektor für Forschung und Qualitätsmanagement. Der Musikethnologe ist seit 2002 Professor an der KUG und seit 2009 auch erfolgreicher Leiter der wissenschaftlichen Doktoratsschule, die er mit aufgebaut hat.

Barbara SIMANDL bleibt Vizerektorin und wird im neuen Rektorat für die Bereiche Finanzen und Personaladministration verantwortlich sein. Sie ist seit März 2012 Vizerektorin der KUG und hat sich für ihre Ressorts bestens qualifiziert.

Constanze WIMMER wird Vizerektorin für Lehre und Internationales. Sie ist seit März 2019 Professorin für Kunstvermittlung an der KUG. Davor hat sie sich auch als Mitglied des Präsidiums der Anton Bruckner Privatuniversität Oberösterreich im Bereich der strategischen Planung universitärer Lehre bewährt.

Maria ZEICHEN-ZIEGLER wird Vizerektorin für Infrastruktur, Gender und Diversität. Die Betriebswirtin ist seit 2012 für den Bereich Infrastruktur und Anlagen bei der Niederösterreichischen Verkehrsorganisationsgesellschaft verantwortlich und arbeitet engagiert in überbetrieblichen und interministeriellen Arbeitsgruppen zum Thema Gleichstellung und Diversität.

Georg SCHULZ wird neben den gesetzlichen Aufgaben als Rektor den Bereich Kunst übernehmen. Gemeinsam wird das neue Rektorat der KUG sein Amt mit 1. März 2020 für eine vierjährige Periode antreten.

Universitätsratsvorsitzender Herwig Hösele gab seiner Freude darüber Ausdruck, dass mit der heutigen Wahl des von Georg Schulz vorgeschlagenen Teams nach einem langen und mühsamen rechtlichen Weg ein wichtiges Ziel erreicht wurde: „Ich bin überzeugt davon, dass heute ein gutes und starkes Fundament für die positive Weiterentwicklung unserer KUG gelegt wurde.“ In dieser Haltung wünscht der Universitätsrat Rektor Schulz und seinem Team viel Erfolg!