Zurück zur Übersicht

Der „Ö1 Klassik-Treffpunkt“ zu Gast an der KUG

Markus Schirmer; Foto: Christian Jungwirth

Am 31. August 2019 wird die Kunstuniversität Graz zum Live-Tonstudio: Ö1 überträgt direkt aus der Aula des Neubaus in der Brandhofgasse 21 ab 10.05 Uhr den beliebten „Ö1 Klassik-Treffpunkt“.

aktualisiert am:


Die Ö1-Sendung steht ganz im Zeichen des ARSONORE Musikfestes und des diesjährigen Mottos „Night & Day“. Vom 3. bis zum 7. September 2019 treffen bei ARSONORE vor der historischen Kulisse des Schloss Eggenbergs internationale Klassik-Stars auf Studierende der Kunstuniversität Graz, um gemeinsam zu musizieren.

Renate Burtscher führt durch die Sendung und spricht mit KUG-Vizerektor Eike Straub, dem musikalischen Leiter der ARSONORE und KUG-Professor Markus Schirmer sowie den Musikern Thomas Selditz und Christian Bakanic.

Darüber hinaus stehen unter anderem auch Live-Beiträge von Yevgeny Chepovetsky (Violine), Thomas Eibinger (Posaune), Levon Avagyan (Klavier), Vincent Ling (Klavier) oder Christian Bakanic (Akkordeon) auf dem Programm.

Online zum Nachhören: oe1.orf.at/player

Informationen & Reservierung für den Ö1 Klassik-Treffpunkt unter +43 316 269749 oder per E-Mail an ticket(at)arsonore.at

EINTRITT FREI!
Bitte treffen Sie unbedingt bis spätestens 10.00 Uhr in der Aula, Brandhofgasse 21, ein, die Sendung beginnt pünktlich um 10.05 Uhr!

Alle Infos & Tickets rund um ARSONORE siehe www.arsonore.at