Denn wir lieben, uns mit allen möglichen Meistern zu unterhalten, mit alten und mit modernen.

W. A. Mozart

Die Universität für Musik und darstellende Kunst Graz – kurz Kunstuniversität Graz – mit ihren rund 2.400 Studierenden in Graz und Oberschützen ist eine international renommierte Ausbildungsstätte. An 17 Instituten, zwei Doktoratsschulen und einem Zentrum für Genderforschung bietet sie hochqualifizierte Lehre und Forschung bzw. Entwicklung und Erschließung der Künste. Die im Herzen Europas gelegene Universität verbindet auf einmalige Weise österreichische Tradition in Musik und darstellender Kunst mit einer richtungsweisenden zeitgenössischen Positionierung. Im Zentrum der täglichen Arbeit der Kunstuniversität Graz und aller MitarbeiterInnen stehen die Studierenden. Die Universität verbindet dabei scheinbar Gegensätzliches, woraus sich ein „Zusammenspiel“ als Grundprinzip ergibt, das das eigene Profil in allen Bereichen ihres Wirkens bestimmt. Dazu zählen: Universität UND Gesellschaft, Kunst UND Wissenschaft, Lehre UND Forschung bzw. Entwicklung und Erschließung der Künste, Praxis UND Reflexion, Tradition UND Moderne, Regionales UND Internationales.