Gender & Diversity

an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz

Die Berichte über Gender & Diversity an der Kunstuniversität Graz sind ein wichtiger Kompass und geben einen Überblick über die Heterogenität der Menschen an der Kunstuniversität Graz. Der jährlich erscheinende Bericht macht den aktuellen Stand der Gleichstellung und Förderung von Chancengleichheit an der Kunstuniversität Graz sichtbar, was mit Grafiken, Tabellen und Diagrammen veranschaulicht wird. Dabei stellen die Daten zur Diversität nicht nur den momentanen Stand an der Kunstuniversität Graz dar, sondern bieten eine Grundlage um Ziele sowie spezifische Maßnahmen (weiter) zu entwickeln und überprüfen zu können. Neben der Bereitstellung von Informationen wird der bestehenden Berichtspflicht durch den Frauenförderungsplan und den Gleichstellungsplan nachgekommen. Weiters wird eine Sensibilisierung für Diversität und Sichtbarmachung potenzieller Handlungsfelder intendiert. Jährlich alternierende Themenschwerpunkte gewähren aktuelle Einblicke in verschiedene Dimensionen von Diversität an der Universität, die Sie als Angehörige der Universität mit Leben füllen.

Arbeiten wir gemeinsam an einer Universität – und an einer Gesellschaft –, in welcher alle Menschen partizipieren und ihre jeweiligen Talente und Fertigkeiten im Interesse von Kunst und Wissenschaft und zum Wohle aller entfalten können!



Zu den Berichten:



Bei Fragen zu den Berichten Gender & Diversity wenden Sie sich an die Stabsabteilung Qualitätsmanagement: daniela.wagner(at)kug.ac.at