Rechnungsabschlüsse

Der Rechnungsabschluss der Kunstuniversität Graz wurde gemäß den Vorschriften des Universitätsgesetzes 2002, der Verordnung über den Rechnungsabschluss der Universitäten sowie den relevanten Bestimmungen des Unternehmensgesetzbuches in der geltenden Fassung erstellt und besteht aus der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung und wird durch die "Angaben und Erläuterungen" erweitert.

Die Bilanz zum 31. Dezember zeigt das zu diesem Stichtag vorhandene Vermögen sowie die Schulden. Die Gewinn- und Verlustrechnung erstreckt sich vom 1. Jänner bis 31. Dezember und stellt die von der Kunstuniversität Graz in diesem Zeitraum erzielten Erträge den angefallenen Aufwendungen gegenüber.


Zu den Berichten:



Bei Fragen zum Rechnungsabschluss wenden Sie sich bitte an E-Mail